Radeln, Campen und Kajak-Paddeln - Was wollen wir mehr?
  
14.-16.05.2005 (Pfingsten)
 Start - Ort:  S-Harburg (Neuländer Platz)
  Zeit:  09:00 Uhr
 Ende - Ort:  S–Neugraben
  Zeit:  vor Einbruch der Dunkelheit
 Länge der Strecke:  2 x 100 km
 Tempo (im Durchschnitt):  ca. 17 km/h
 Leitung:  Pit Kramer und Joachim Heuer
   
    

          
Zur Route: Entlang des Harburger Mühlenteiches führt unsere Tour in den Rosengarten zur Großmutters Eiche. Nachdem wir den Appelberger See und das Este-Tal hinter uns gelassen haben, durchstreifen wir verschiedene Moore und schlagen auf dem Campingplatz bei Worpswede unsere Zelte auf.

Am 1. Pfingsttag steigen wir direkt am Campingplatz in Kajaks und paddeln ganztags auf der Hamme zum Teufel im Moor.

Am 2. Pfingsttag führt uns die Tour zum Startplatz zurück.

 

Streckenverlauf:      
1.Tag: S-Harburg (Neuländer Platz) - Harburger Mühlenteich - Sottorf - Grootmodder Eiche - Appelbecker See - Emmen - Wohlesbostel - Regesbostel - Sauensiek - Wohnste - Wangersen - Steddorf - Heeslingen - Zeven - Kirchtimke - Hepstedt - Überhamm - Worpswede - Campingplatz mit Ferienheim "Teufelsmoor" in Waakhausen
 
2.Tag: Kajak-Paddeln: Hamme aufwärts - Teufelsmoor - Hamme abwärts
 
3.Tag: Rückfahrt zum Startplatz

 

Pausen: Großmutters Eiche
Appelbecker See
Zeven
Worpswede
 
Wege: überwiegend verkehrsarme Nebenstrecken, teilweise befestigte Waldwege
 
Kosten:
  
Campinggebühr (5,50 € pro Nacht) und Kajakmiete (10 € pro Tag) = 21 € insgesamt.
Hinweis: Übernachtungsmöglichkeit auch ohne Zelt im Ferienheim (mit eigener Luftmatratze und Schlafsack für 3.00 € ) oder in nahe gelegener Jugendherberge.
  
Bei Regenwetter findet die Tour nicht statt.
 
 

Letzte Aktualisierung: 12.05.2005. Copyright 2003 - 2005 by P. Kramer