(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 Mit dem MTB durch die Hölle !      am Sonntag, den 30.05.2010
 Start - Ort:  S-Neuwiedenthal (Nord-Ausgang Cuxhav. Str.)
  Zeit:  10.30 Uhr
 Ende - Ort:  S-Neuwiedenthal
  Zeit:  vor Einbruch der Dunkelheit
 Länge der Strecke:  ca. 70 km
 Tempo (im Durchschnitt):
 Schwierigkeit:
 ca. 17 km/h,
 streckenweise sehr anspruchsvoll,
 entspricht gefühlt einem Tempo von mehr als 25 km/h
 
 Leitung:  Pit Kramer
     
 
Zur Route: Nach Überquerung der Harburger Berge folgen Streifzüge durch einen Rosengarten und den Klecker Wald. In der Nordheide durchstreifen wir ein Bachtal und laben uns am Busen der Natur. – Dann geht’s zur Hölle ! Der Rückzug führt durch zwei Rosengärten über die Harburger Berge zum Ausgangspunkt zurück.

 

Teilnehmergebühr:     ADFC- und AOK-Mitglieder: pro Person € 1,00 , Familien pauschal: € 1.50
ADFC- und AOK-Nichtmitglieder: pro Person € 5,00, Familien pauschal € 7,50

 

Streckenverlauf:     S-Neuwiedental - Neugrabener Heide - Harburger Berge - Paul-Roth-Stein - Großmodder-Eiche - Rosengarten - LSG Rosengarten-Kiekeberg-Stuvenwald - Meilsen - Buchholz - Bhf. Suerhop - Höllenschlucht - Brunsberg - Pferdekopf - Büsenbachtal - Wörme - Holm-Seppensen - Osterberg - Itzenbüttel - „Dat ole Försterhus“ - Klecken - LSG Tötenser Sunder - Westerhof - Neu Leversen - Großmodder-Eiche - Paul-Roth-Stein - Neugrabener Heide - S-Neuwiedental
 
Pausen: Großmutters-Eiche
Heideruh
Pferdekopf
Paul-Roth-Stein
 
Einkehr: Heideruh
 
Wege: überwiegend Wald- und Sandwege, streckenweise sehr unwegsam!
 
Hinweis: MTB und ausreichende Kondition erforderlich, Helm dringend (!!) erforderlich.
 
Diese Tour wird im Rahmen des Radtourenprogramms des ADFC Hamburg e.V durchgeführt,
an den die Teilnehmergebühren fließen und dessen Aktivitäten hiermit unterstützt werden.

Letzte Aktualisierung: 24.06.2010.