(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 Mit dem MTB durch die Hölle !      am Sonntag, den 12.09.2010

 Start - Ort:  S-Neuwiedenthal (Nord-Ausgang Cuxhav. Str.)
 Zeit:  10.30 Uhr
 Ende - Ort:  S-Neuwiedenthal
 Zeit:  vor Einbruch der Dunkelheit
 Länge der Strecke:  ca. 70 km
 Tempo (im Durchschnitt):
 Schwierigkeit:
 ca. 17 km/h,
 streckenweise sehr anspruchsvoll,
 entspricht gefühlt einem Tempo von mehr als 25 km/h
 
 Leitung:  Pit Kramer
     
 
Zur Route: Nach Überquerung der Harburger Berge folgen Streifzüge durch einen Rosengarten und den Klecker Wald. In der Nordheide durchstreifen wir ein Bachtal und laben uns am Busen der Natur. – Dann geht’s zur Hölle ! Der Rückzug führt durch zwei Rosengärten über die Harburger Berge zum Ausgangspunkt zurück.

 

Streckenverlauf:     S-Neuwiedental - Neugrabener Heide - Harburger Berge - Paul-Roth-Stein - Großmodder-Eiche - Rosengarten - LSG Rosengarten-Kiekeberg-Stuvenwald - Meilsen - Buchholz - Bhf. Suerhop - Höllenschlucht - Brunsberg - Pferdekopf - Büsenbachtal - Wörme - Holm-Seppensen - Osterberg - Itzenbüttel - „Dat ole Försterhus“ - Klecken - LSG Tötenser Sunder - Westerhof - Neu Leversen - Großmodder-Eiche - Paul-Roth-Stein - Neugrabener Heide - S-Neuwiedental
 
Pausen: Großmutters-Eiche
Heideruh
Pferdekopf
Paul-Roth-Stein
 
Einkehr: Heideruh
 
Wege: überwiegend Wald- und Sandwege, streckenweise sehr unwegsam!
 
Hinweis: MTB und ausreichende Kondition erforderlich, Helm dringend (!!) erforderlich.
 
Teilnehmergebühr:     ADFC- und AOK-Mitglieder: pro Person € 1,00 , Familien pauschal: € 1.50
ADFC- und AOK-Nichtmitglieder: pro Person € 5,00, Familien pauschal € 7,50

 

 

Letzte Aktualisierung: 24.06.2010.